E. Dold & Söhne GmbH & Co. KG

Tel.: +49 7723 654-0
E-Mail: dold-relays@dold.com

• Ansprechpartner
• Kontaktformular

Direktkontakt für Bestellungen

Tel.: +49 7723 654-454
E-Mail: ab@dold.com

Direktkontakt für technische Fragen

Tel.: +49 7723 654-459
E-Mail: rv@dold.com

Direktkontakt für Versandrückfragen

Tel.: +49 7723 654-455

Schaltschrankgehäuse

KV 4603

  • KV4603
Die Gehäuseserie KV 4600 ist ein modulares Leergehäusesystem zur Hutschienenmontage. Die... mehr

Produktbeschreibung

Die Gehäuseserie KV 4600 ist ein modulares Leergehäusesystem zur Hutschienenmontage. Die Anschlussklemmen oder sonstige Anschlussbuchsen werden vorzugsweise von vorne zugänglich integriert. Das Verdrahten, das Ablesen von Signalen oder das Anschließen von Steckern gestaltet sich hierdurch praxisgerecht und komfortabel in der Anwendung. Die individuelle auf Ihre Applikation zugeschnittene Gestaltung der Gehäuseeinzelteile ist aufgrund der durchdachten Konstruktion und eines modularen Werkzeugkonzeptes bereits bei kleinen und mittleren Stückzahlen wirtschaftlich umsetzbar. Gerätesysteme werden heute häufig über Bussysteme dezentral angesprochen und verwaltet. Hierzu bietet das Gehäusesystem separat erhältliche Verbindungselemente, die eine Verkettung der einzelnen Module ermöglichen.

Technische Daten

Baubreite: 17,5 mm
Beschreibung: Isolierstoffgehäuse mit Frontanschlusstechnik
Höhe: 128 mm
Tiefe: 92 mm
Gehäusetyp: KV 4603

Vorteile / Kundennutzen

  • Voller Funktionsumfang an der Gehäusefront
  • Schnelle Montage durch vereinfachten Gehäuseaufbau
  • Leiterplattenfläche von 9500 mm² erlaubt vielfältige Anwendungen und ermöglicht eine kostengünstige Auslegung des Leiterplatten-Nutzens
  • Hohe mechanische Stabilität und Vibrationsfestigkeit
  • Schnelle, werkzeuglose, direkte und rüttelsichere Verbindung der Leiter

Merkmale

  • Sämtliche Funktionalität an der Front für Anzeige- oder Bedienelemente, Anschlusstechnik, NFC und Funktechnik
  • Optional plombierbare, klappbare Frontabdeckung
  • Einsatz von bis zu zwei Leiterplatten bei Gehäusebaubreite 22,5 mm
  • Hohe Anschlussdichte durch Push-In-Klemmen im Raster 3,5 oder 5,08 mm
  • Lichtleiterkonzept - hohe Anzeigedichte bei minimalem Platzbedarf
  • Kundenspezifische Anpassungen einfach und kostengünstig realisierbar
  • Gängige Buskonzepte in die Bodenbaugruppe integrierbar
  • Verschiedene Gehäusefarben erhältlich
  • Optionales Tragschienenbus-System (In-Rail-Bus)