E. Dold & Söhne GmbH & Co. KG

Tel.: +49 7723 654-0
E-Mail: dold-relays@dold.com

• Ansprechpartner
• Kontaktformular

Direktkontakt für Bestellungen

Tel.: +49 7723 654-454
E-Mail: ab@dold.com

Direktkontakt für technische Fragen

Tel.: +49 7723 654-459
E-Mail: rv@dold.com

Direktkontakt für Versandrückfragen

Tel.: +49 7723 654-455
IL 5507

Analogausgangsmodul für CANopen

IL 5507

Kontaktbestückung

Hilfsspannung

Variante

  • 0060372
  • IL5507.90/100 0-10V DC24V
Das Analogausgangsmodul IL 5507 für CANopen generiert Analogsignale beispielsweise zur einfachen... mehr

Produktbeschreibung

Das Analogausgangsmodul IL 5507 für CANopen generiert Analogsignale beispielsweise zur einfachen Ansteuerung von Umrichtern, Leistungsund Servoverstärkern. Es ist in einem kompakten Installationsgehäuse untergebracht und eignet sich für den Einsatz in der Industrie- und Gebäudeautomation.

Technische Daten

Baubreite: 35 mm
Gehäusebauform: Installationsverteiler
Gerätetyp: IL 5507
Anzahl Ein-/Ausgänge: 2 Analogausgänge

Vorteile / Kundennutzen

  • kompakter Aufbau
  • einfache Installation

Merkmale

  • für Einbau in flache Installationsverteiler oder Schaltschränke
  • platzsparend, mit 2 Analogausgängen bei nur 35 mm Baubreite.
    Platzbedarf nicht mehr als 2 handelsübliche Sicherungsautomaten
  • 2 analoge Ausgänge, wahlweise mit je 2 x 0 ... 10 V, 2 x 0 ... 20 mA,
    2 x -10 V ... +10V oder 2 x 4 ... 20 mA
  • 12 bit Auflösung ermöglicht Genauigkeit von < ± 0,1 %
  • standardmäßige galvanische Trennung von Logik, Ausgang und Bus
    garantiert hohe Störsicherheit
  • keine externe Spannungsquelle für Ausgangssignal erforderlich
  • Einsatzmöglichkeit in allen CANopen-Netzen durch hohe
    Übertragungsgeschwindigkeit bis 1 Mbit/s
  • CANopen-Schnittstelle nach DS 301V3, DS 401
  • LED-Anzeige für Betriebsspannung und BUS-Aktivität