Dold Electric S.A.R.L.

ZA Centre CIRSUD
6C Route de BERGHEIM
F-67600 Sélestat

Historique de l'entreprise

Unsere Erfahrung. Ihre Sicherheit. - Seit über 90 Jahren

  • 1928 Gründung durch Emil Dold
  • 1936 Fertigung der ersten Relais
  • 1948 Neubeginn mit 44 Mitarbeitern
  • 1969 Das mini-Zeitschütz ZS 700 der MINITIMER Serie setzt völlig neue Maßstäbe durch seine universelle Einsetzbarkeit als Aufbau- und Einbaugerät
  • 1982 Herstellung von Motorbremsgeräten der MINISTOP Serie
  • 1988 Das BN 5983 der SAFEMASTER Reihe ist der Startschuss für das neue Fachgebiet Sicherheitstechnik
  • 1989 Das erste OA 5669 mit zwangsgeführten Kontakten leitet eine neue Ära im Bereich Leiterplattenrelais ein
  • 2000 Die Gehäuseserie KO 4300 bietet neben wählbaren Anschlusstechniken erstmals 16 Anschlussklemmen pro 22,5 mm Baubreite
  • 2003 DOLD ergänzt seine VARIMETER Familie um den ersten Differenzstromwächter IL 5882


Weitere Meilensteine / Highlights

- Mit dem multifunktionalen, modular erweiterbaren Sicherheitssystem SAFEMASTER M setzt DOLD neue Maßstäbe in der Sicherheitstechnik  

- Erster Not-Halt der SAFEMASTER W Serie mit Steuerfunktion über Funk

- Einführung des modularen Sicherheitsschalter- und Schlüsseltransfersystems SAFEMASTER STS

- Erweiterung der SAFEMASTER W Reihe um den kabellosen Zustimmtaster

- Modulares und konfigurierbares Sicherheitssystem SAFEMASTER PRO zur Überwachung der Sicherheitskreise von Maschinen und Anlagen

- Dold ergänzt seine innovativen Elektronikgehäuse um die Gehäuseserie KS 4400 und das universelle und durchgängige In-Rail-Bus System

- Die Relais mit zwangsgeführten Kontakten OA 5642, OA 5643 und OA 5644 von DOLD setzen mit ihrer Bauhöhe von nur 10,3 mm neue Maßstäbe bei der Miniaturisierung von Sicherheitslösungen

- Multifunktionales Sicherheitsmodul SAFEMASTER C zur Überwachung zwei voneinander unabhängigen Sicherheitsfunktionen

- Die sicheren Drehzahlwächter der SAFEMASTER S Serie bieten eine komfortable Lösung für sicherheitsgerichtete Drehzahlüberwachung

- Erweiterung des Sicherheitsschalter- und Schlüsseltransfersystems SAFEMASTER STS. Jetzt auch als Kunststoffvariante erhältlich

- Erweiterung der SAFEMASTER W Serie um eine sichere, bidirektionale Lösung

Unsere Erfahrung. Ihre Sicherheit. - Seit über 90 Jahren 1928 Gründung durch Emil Dold 1936 Fertigung der ersten Relais 1948 Neubeginn mit 44 Mitarbeitern 1969 Das mini-Zeitschütz... lire plus »
Fermer fenêtre
Historique de l'entreprise

Unsere Erfahrung. Ihre Sicherheit. - Seit über 90 Jahren

  • 1928 Gründung durch Emil Dold
  • 1936 Fertigung der ersten Relais
  • 1948 Neubeginn mit 44 Mitarbeitern
  • 1969 Das mini-Zeitschütz ZS 700 der MINITIMER Serie setzt völlig neue Maßstäbe durch seine universelle Einsetzbarkeit als Aufbau- und Einbaugerät
  • 1982 Herstellung von Motorbremsgeräten der MINISTOP Serie
  • 1988 Das BN 5983 der SAFEMASTER Reihe ist der Startschuss für das neue Fachgebiet Sicherheitstechnik
  • 1989 Das erste OA 5669 mit zwangsgeführten Kontakten leitet eine neue Ära im Bereich Leiterplattenrelais ein
  • 2000 Die Gehäuseserie KO 4300 bietet neben wählbaren Anschlusstechniken erstmals 16 Anschlussklemmen pro 22,5 mm Baubreite
  • 2003 DOLD ergänzt seine VARIMETER Familie um den ersten Differenzstromwächter IL 5882


Weitere Meilensteine / Highlights

- Mit dem multifunktionalen, modular erweiterbaren Sicherheitssystem SAFEMASTER M setzt DOLD neue Maßstäbe in der Sicherheitstechnik  

- Erster Not-Halt der SAFEMASTER W Serie mit Steuerfunktion über Funk

- Einführung des modularen Sicherheitsschalter- und Schlüsseltransfersystems SAFEMASTER STS

- Erweiterung der SAFEMASTER W Reihe um den kabellosen Zustimmtaster

- Modulares und konfigurierbares Sicherheitssystem SAFEMASTER PRO zur Überwachung der Sicherheitskreise von Maschinen und Anlagen

- Dold ergänzt seine innovativen Elektronikgehäuse um die Gehäuseserie KS 4400 und das universelle und durchgängige In-Rail-Bus System

- Die Relais mit zwangsgeführten Kontakten OA 5642, OA 5643 und OA 5644 von DOLD setzen mit ihrer Bauhöhe von nur 10,3 mm neue Maßstäbe bei der Miniaturisierung von Sicherheitslösungen

- Multifunktionales Sicherheitsmodul SAFEMASTER C zur Überwachung zwei voneinander unabhängigen Sicherheitsfunktionen

- Die sicheren Drehzahlwächter der SAFEMASTER S Serie bieten eine komfortable Lösung für sicherheitsgerichtete Drehzahlüberwachung

- Erweiterung des Sicherheitsschalter- und Schlüsseltransfersystems SAFEMASTER STS. Jetzt auch als Kunststoffvariante erhältlich

- Erweiterung der SAFEMASTER W Serie um eine sichere, bidirektionale Lösung