E. Dold & Söhne GmbH & Co. KG

Tel.: +49 7723 654-0
E-Mail: dold-relays@dold.com

• Ansprechpartner
• Kontaktformular

Direktkontakt für Bestellungen

Tel.: +49 7723 654-454
E-Mail: ab@dold.com

Direktkontakt für technische Fragen

Tel.: +49 7723 654-459
E-Mail: rv@dold.com

Direktkontakt für Versandrückfragen

Tel.: +49 7723 654-455

Bistabile Relais - sparsam schalten

Energieeffizient und zuverlässig Schalten mit bistabilen Relais

Mit bistabilen Relais können Applikationen energiesparend und zuverlässig geschaltet werden. Sie behalten bei Ausfall der Versorgungsspannung ihre Schaltstellung und verhindern somit den Informationsverlust des aktuellen Schaltzustandes. Bistabile Relais besitzen die Eigenschaft, dass im stromlosen Zustand zwei stabile Schaltzustände möglich sind. Im Vergleich zu monostabilen Relais reicht ein kurzer Schaltimpuls von einigen Millisekunden um den Schaltzustand des Relais zu ändern. Dabei wird nur eine geringe Nennleistung benötigt. Dies spart Energie und reduziert die Eigenerwärmung. Außerdem weisen die Relais eine hohe Vibrations- und Schockfestigkeit auf. Für spezielle sicherheitsrelevante Anwendungen, z.B. in der Bahn- und Signaltechnik, wurde das bistabile Relais OB 5623 mit zwangsgeführten Kontakten entwickelt.

Energieeffizient und zuverlässig Schalten mit bistabilen Relais Mit bistabilen Relais können Applikationen energiesparend und zuverlässig geschaltet werden. Sie behalten bei Ausfall der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bistabile Relais - sparsam schalten

Energieeffizient und zuverlässig Schalten mit bistabilen Relais

Mit bistabilen Relais können Applikationen energiesparend und zuverlässig geschaltet werden. Sie behalten bei Ausfall der Versorgungsspannung ihre Schaltstellung und verhindern somit den Informationsverlust des aktuellen Schaltzustandes. Bistabile Relais besitzen die Eigenschaft, dass im stromlosen Zustand zwei stabile Schaltzustände möglich sind. Im Vergleich zu monostabilen Relais reicht ein kurzer Schaltimpuls von einigen Millisekunden um den Schaltzustand des Relais zu ändern. Dabei wird nur eine geringe Nennleistung benötigt. Dies spart Energie und reduziert die Eigenerwärmung. Außerdem weisen die Relais eine hohe Vibrations- und Schockfestigkeit auf. Für spezielle sicherheitsrelevante Anwendungen, z.B. in der Bahn- und Signaltechnik, wurde das bistabile Relais OB 5623 mit zwangsgeführten Kontakten entwickelt.

  • Galvanische Trennung zwischen Steuer- und Lastkreis
  • Schalten von Lasten bis 16 A mit niedrigem Nennverbrauch der Antriebe
  • Bis zu 8 Kontakte in einem Kontaktsatz
  • Geringe Kontaktübergangswiderstände
  • Erhöhte Isolationswerte durch teilbestückte Kontaktsätze
  • Energieeffizienz durch sensitive Relais oder bistabiles Schaltverhalten
  • Kleinste Abmessungen
  • Passende Relaissockel für schnellen Austausch der Bauelemente

Product Finder

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Bistabiles Relais für energieeffizientes Design

Spezielle Anwendungen benötigen Relais, die bei Ausfall der Versorgungsspannung ihre Schaltstellung beibehalten und somit den Informationsverlust des aktuellen Schaltzustandes verhindern. Für diese Anwendungen wurde das bistabile OB 5623, mit seinem einzigartigen Aufbau, entwickelt. Zudem weisen diese Relais eine hohe Vibrations- und Schaltfestigkeit auf.

Durch kurze Schaltimpulse von einigen Millisekunden wird das Relais in eine definierte Schaltstellung gebracht. Dabei wird nur eine geringe Nennleistung von 1,2 W (Verriegelung) bzw. 0,7 W (Entriegelung) benötigt. Die Halteleistung ist 0 Watt! Da wird richtig Energie gespart und die Eigenerwärmung reduziert. Designen Sie heute für morgen. Die Energiewende kann kommen.

Die Besonderheit der zwangsgeführten Kontakte (DIN EN 61810-3) ermöglicht die sichere Abfrage der Kontaktstellung. Diese Eigenschaften prädestinieren das OB 5623 für den Einsatz in anspruchsvollen Anwendungen. Auf Wunsch erhalten Sie die Relais mit Handbetätigung (Schaltstellungsanzeige). Die beiden Ausführungen des OB 5623 besitzen einen Temperaturbereich bis 75° C. Sie sind lieferbar mit den Kontaktmaterialien Silber-Nickel (AgNi) oder Silber-Nickel + Hartvergoldung.

Passendes Relais bzw. Leiterplattenrelais nicht gefunden?

Dold bieten Ihnen eine große Produktauswahl an Miniaturrelais, Kartenrelais sowie Sicherheitsrelais mit zwangsgeführten Kontakten.