E. Dold & Söhne GmbH & Co. KG

Tel.: +49 7723 654-0
E-Mail: dold-relays@dold.com

• Ansprechpartner
• Kontaktformular

Direktkontakt für Bestellungen

Tel.: +49 7723 654-454
E-Mail: ab@dold.com

Direktkontakt für technische Fragen

Tel.: +49 7723 654-459
E-Mail: rv@dold.com

Direktkontakt für Versandrückfragen

Tel.: +49 7723 654-455

Sicherheitsrelais mit zwangsgeführten Kontakten

Relais mit mechanisch zwangsgeführten Kontakten nach DIN EN 61810-3

Im Maschinen- und Anlagenbau gewinnt die Sicherheitstechnik immer mehr an Bedeutung. Überall werden Sicherheitsmodule oder sogar Sicherheitssteuerungen eingesetzt. Ein wichtiger Bestandteil sind trotz zunehmendem Einsatz von Halbleitern immer noch elektromechanische Relais. Die sogenannten Sicherheitsrelais, d.h. Relais mit mechanisch zwangsgeführten Kontakten nach DIN EN 61810-3, werden überall dort eingesetzt, wo Menschen, Maschinen und hochwertige Güter vor Schäden und Verletzungen geschützt werden müssen. Ein solches Relais besteht aus mindestens einem Öffner und einem Schließer und ist so gebaut, dass niemals Öffner und Schließer gleichzeitig geschlossen sind. Fällt zum Beispiel ein Schließerkontakt durch Öffnungsversagen aus, kann der zugehörige Öffnerkontakt beim Abschalten der Versorgungsspannung nicht schließen. Dieses Verhalten ermöglicht die einfache Diagnose und Fehlererkennung bei Überwachung des zwangsgeführten Rückmeldekontakts.

Relais mit mechanisch zwangsgeführten Kontakten nach DIN EN 61810-3 Im Maschinen- und Anlagenbau gewinnt die Sicherheitstechnik immer mehr an Bedeutung. Überall werden Sicherheitsmodule oder... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sicherheitsrelais mit zwangsgeführten Kontakten

Relais mit mechanisch zwangsgeführten Kontakten nach DIN EN 61810-3

Im Maschinen- und Anlagenbau gewinnt die Sicherheitstechnik immer mehr an Bedeutung. Überall werden Sicherheitsmodule oder sogar Sicherheitssteuerungen eingesetzt. Ein wichtiger Bestandteil sind trotz zunehmendem Einsatz von Halbleitern immer noch elektromechanische Relais. Die sogenannten Sicherheitsrelais, d.h. Relais mit mechanisch zwangsgeführten Kontakten nach DIN EN 61810-3, werden überall dort eingesetzt, wo Menschen, Maschinen und hochwertige Güter vor Schäden und Verletzungen geschützt werden müssen. Ein solches Relais besteht aus mindestens einem Öffner und einem Schließer und ist so gebaut, dass niemals Öffner und Schließer gleichzeitig geschlossen sind. Fällt zum Beispiel ein Schließerkontakt durch Öffnungsversagen aus, kann der zugehörige Öffnerkontakt beim Abschalten der Versorgungsspannung nicht schließen. Dieses Verhalten ermöglicht die einfache Diagnose und Fehlererkennung bei Überwachung des zwangsgeführten Rückmeldekontakts.

Highlights

  • Galvanische Trennung zwischen Steuer- und Lastkreis
  • Schalten von Lasten bis 16 A mit niedrigem Nennverbrauch der Antriebe
  • Bis zu 8 Kontakte in einem Kontaktsatz
  • Geringe Kontaktübergangswiderstände
  • Erhöhte Isolationswerte durch teilbestückte Kontaktsätze
  • Energieeffizienz durch sensitive Relais oder bistabiles Schaltverhalten
  • Kleinste Abmessungen
  • Passende Relaissockel für schnellen Austausch der Bauelemente

Product Finder

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Zwangsgeführte Kontakte Typ A und Typ B

Relais mit zwangsgeführten Kontakten werden in zwei unterschiedliche Typen differenziert. Typ A beschreibt Relais, bei denen alle Kontakte mechanisch miteinander verbunden sind. Beim Typ B handelt es sich um Relais, die sowohl mechanisch miteinander verbundene Kontakte als auch nicht mechanisch miteinander verbundene Kontakte ausweisen.

Relais in unterschiedlichen Bauformen, Kontakten und Werkstoffen erhältlich

Dold Sicherheitsrelais sind in stehender und liegender Ausführung erhältlich und bieten bis zu 8 mechanisch zwangsgeführte Kontakte. Mit unterschiedlichen Bauformen, Kontaktwerkstoffen und bei Bedarf auch mit teilbestückten Kontaktsätzen bieten wir Ihnen ein Höchstmaß an Flexibilität. Die Typen OA 5601, OA 5602 und OA 5603 mit 4, 6 bzw. 8 Kontakten ermöglichen Grenzdauerströme bis 10 A. Zwischen Einfachkontakten und Doppelkontakten für anspruchsvolle Aufgaben kann bei den Relais OA 5621 und OA 5622 gewählt werden. Mit Dold Sicherheitsrelais schalten Sie einfach immer sicher und zuverlässig.

Relais mit mechanisch zwangsgeführten Kontakten werden unter anderem in Sicherheitsrelaismodulen oder Steuerungen eingesetzt. Die Einfachheit in der Anwendung macht Sicherheitsrelais dabei zum idealen Bauelement, da sich Fehler aufgrund der Zwangsführung von Öffner und Schließer ohne größeren Schaltungsaufwand erkennen lassen. In diesen sicherheitsrelevanten Applikationen gilt ein besonderes Augenmerk neben der hohen Schaltsicherheit auch der kompakten Bauform.

Sicherheitsrelais mit zwangsgeführten Kontakten

Die mit 10,3 mm extrem flach bauende Relaisfamilie OA 5642, OA 5643 und OA 5644 mit 2, 3 bzw. 4 Kontakten trägt dem Wunsch nach immer kleineren und kompakteren Bauelementen Rechnung. Die Grenzen der Miniaturisierung elektromechanischer Relais werden dabei im Wesentlichen durch die erforderlichen Luft- und Kriechstrecken vorgegeben.

Dold Sicherheitsrelais sind bekannt für ihre Robustheit und Zuverlässigkeit und sind dabei auch äußerst energieeffizient. Die sensitive Ausführung des Relais OA 5643 mit drei Kontakten kann eine Nennleistung von nur 330 mW vorweisen.

Zu nahezu allen Sicherheitsrelais sind Sockel für die Leiterplattenmontage erhältlich. Diese erlauben den schnellen Austausch der Sicherheitsrelais bei der vorbeugenden Wartung. Zusätzlich sind auch Stecksockel für die Tragschienenmontage verfügbar. Typische Anwendungsbereiche sind:

  • Bahntechnik
  • Aufzugssteuerungen
  • Feuerungstechnik
  • Automation, Prozesstechnik
  • Medizinische Geräte
  • Fördertechnik

Passendes Relais bzw. Leiterplattenrelais nicht gefunden?

Dold bieten Ihnen eine große Produktauswahl an Miniaturrelais, Kartenrelais sowie bistabile Relais.