E. Dold & Söhne GmbH & Co. KG

Tel.: +49 7723 654-0
E-Mail: dold-relays@dold.com

• Ansprechpartner
• Kontaktformular

Direktkontakt für Bestellungen

Tel.: +49 7723 654-454
E-Mail: ab@dold.com

Direktkontakt für technische Fragen

Tel.: +49 7723 654-459
E-Mail: rv@dold.com

Direktkontakt für Versandrückfragen

Tel.: +49 7723 654-455
IR 9027

Sanftanlaufgerät

IR 9027

Netz-/Motorspannung

Motor-Nennleistung

Variante

  • 0046619
  • IR9027 3AC400V 5,5KW
Sanftanlaufgeräte sind robuste elektronische Steuergeräte, für den sanften Anlauf von... mehr

Produktbeschreibung

Sanftanlaufgeräte sind robuste elektronische Steuergeräte, für den sanften Anlauf von Drehstrom-Asynchronmaschinen. Zwei der drei Motorphasen werden mittels Phasenanschnittsteuerung derart beeinflusst, dass der Strom in diesen Strängen stetig ansteigt. Ebenso verhält sich das Motordrehmoment während des Hochlaufes. Dadurch ist gewährleistet, dass der Antrieb ruckfrei anlaufen kann. Damit wird ausgeschlossen, dass Antriebselemente beschädigt werden, weil das schlagartig anstehende Anlaufmoment beim direkten Einschalten nicht auftritt. Diese Eigenschaft lässt eine preisgünstige Konstruktion der Antriebselemente zu. Ebenso ist eine deutliche Anlaufgeräuschminderung festzustellen. Bei Bandförderanlagen wird das Verrutschen oder Umkippen des Fördergutes vermieden. Nach erfolgtem Anlauf wird die Leistungselektronik mittels internem Relaiskontakt überbrückt, um die Verluste im Gerät zu minimieren.

Technische Daten

Baubreiten: 105 mm
Lastspannung bis: 3AC 400 V
Für 3 AC-Motoren, 400 V bis: 5,5 kW
Gerätetyp: IR 9027

Merkmale

  • Nach IEC/EN 60 947-4-2
  • Erhöht die Lebensdauer von Asynchronmotoren und mechanischen Antriebskomponenten
  • Einfache nachträgliche Montage auch in bestehende Anlagen
  • Getrennte Einstellmöglichkeit von Hochlaufzeit und Anfangsdrehmoment. Mit Motorbremsgeräten kombinierbar.
  • Bei einfachen Anwendungen kann oft auf den f/U-Umrichter verzichtet werden
  • 2-phasige Ansteuerung des Motors
  • Für Motorleistungen bis 5,5 kW
  • Leistungshalbleiter werden nach erfolgtem Hochlauf überbrückt
  • LED-Anzeige
  • Zum Aufschnappen auf 35 mm Norm-Hutschiene
  • 105 mm Baubreite