E. Dold & Söhne GmbH & Co. KG

Tel.: +49 7723 654-0
E-Mail: dold-relays@dold.com

• Ansprechpartner
• Kontaktformular

Direktkontakt für Bestellungen

Tel.: +49 7723 654-454
E-Mail: ab@dold.com

Direktkontakt für technische Fragen

Tel.: +49 7723 654-459
E-Mail: rv@dold.com

Direktkontakt für Versandrückfragen

Tel.: +49 7723 654-455
UG 6970

Multifunktionales Sicherheitsmodul

UG 6970

Kontaktbestückung

Nennspannung

Klemmenart

Zulassung

Variante

  • 0065426
  • UG6970.04PS/61 DC24V
Das multifunktionale Sicherheitsmodul UG 6970 dient dem Schutz von Personen und Maschinen durch... mehr

Produktbeschreibung

Das multifunktionale Sicherheitsmodul UG 6970 dient dem Schutz von Personen und Maschinen durch sicherheitsgerichtetes Freigeben und Unterbrechen eines Sicherheitsstromkreises. Es findet Anwendung zusammen mit Not-Halt-Tastern, Schutztüren, Lichtschranken mit Selbsttest (Typ 4) nach IEC/EN 61496-1, Zweihandschaltern bei Pressen der Metallbearbeitung, sowie Arbeitsmaschinen mit gefährlichen Schließbewegungen (Type III C nach EN 574) und sicherheitsgerichteten Schaltmatten, Schaltleisten und Bandschaltern. Einfach mit Drehschalter sind am UG 6970 zwei aus 6 voneinander unabhängigen Sicherheitsfunktionen einstellbar. Dies reduziert die Gerätevielfalt am Lager und erleichtert ihnen ihre Disposition.

Technische Daten

Baubreite: 22,5 mm
Kat. / PL nach EN ISO 13849-1: 4/e
SIL CL nach IEC/EN 62061: 3
Nennspannung: DC
Thermischer Strom lth max.: 8 A
1- / 2-kanalig: 2
Anwendung: Not-Aus, Lichtgitter, Schaltmatte, Schutztür, Zweihand
Querschlusserkennung: Ja
Anschlusstechnik: Abnehmbare Schraubklemmen, Abnehmbare Federkraftklemmen, Abnehmbare Federkraftklemmen 2-Leiter
Ausgangskontakte sicher, redundante Schließer: 4
Zulassungen: UL
Gerätetyp: UG 6970

Vorteile / Kundennutzen

  • Zwei voneinander unabhängige Sicherheitsfunktionen einstellbar aus:
    - Not-Aus
    - Schutztür
    - Zweihandschaltung
    - Schaltmatte / -leiste
    - Antivalente Schalter
    - Lichtschranke
  • Nur ein Gerätetyp, gleichzeitig zwei Sicherheitsfunktionen
  • Manueller oder automatischer Start
  • Verstellschutz der Drehschalter durch plombierbare Klarsichtabdeckung

Merkmale

  • Entspricht
    - Performance Level (PL) e und Kategorie 4 nach EN ISO 13849-1
    - SIL-Anspruchsgrenze (SIL CL) 3 nach IEC/EN 62061
    - Safety Integrity Level (SIL) 3 nach IEC/EN 61508 und IEC/EN 61511
  • Nach EN 50156-1 für Feuerungsanlagen
  • Leitungsschlusserkennung am Ein-Taster
  • Aktivierung über Ein-Taster oder automatische Ein-Funktion
  • Mit oder ohne Querschlusserkennung
  • 2-kanaliger Aufbau
  • Zwangsgeführte Ausgangskontakte
  • Ausgang: 2 Schließer pro Sicherheitsfunktion
  • 1 Halbleitermeldeausgang pro Sicherheitsfunktion
  • LED-Anzeigen Betriebsspannung, Sicherheitsfunktion 1, 2 und Fehler
  • Mit steckbaren Anschlussblöcken für schnellen Geräteaustausch, optional
    - Mit Schraubklemmen
    - Oder mit Federkraftklemmen
  • Baubreite 22,5 mm