E. Dold & Söhne GmbH & Co. KG

Tel.: +49 7723 654-0
E-Mail: dold-relays@dold.com

• Ansprechpartner
• Kontaktformular

Direktkontakt für Bestellungen

Tel.: +49 7723 654-454
E-Mail: ab@dold.com

Direktkontakt für technische Fragen

Tel.: +49 7723 654-459
E-Mail: rv@dold.com

Direktkontakt für Versandrückfragen

Tel.: +49 7723 654-455
BI 5910

Funk-Sicherheitsmodul

BI 5910

Kontaktbestückung

Nennspannung

Zulassung

Variante

  • 0059002
  • BI5910.22/00MF9 DC24V
Das Funk Not-Halt-System besteht im wesentlichen aus einem sehr kompakten, ergonomischen... mehr

Produktbeschreibung

Das Funk Not-Halt-System besteht im wesentlichen aus einem sehr kompakten, ergonomischen Handsender RE 5910 und einem Funk-Sicherheitsmodul BI 5910. Der Handsender dient dem persönlichen Schutz beim Betreten von Gefahrenzonen und verfügt neben dem Not-Halt wahlweise auch über frei konfigurierbare Taster und Schalter für Steueraufgaben. Sicherheitsgerichtete Ausgangskontakte des BI 5910 sorgen für die zuverlässige Anlagenabschaltung. Für zusätzliche Steueraufgaben dienen seine 7 Halbleiterausgänge.

Technische Daten

Baubreite: 67,5 mm
Kat. / PL nach EN ISO 13849-1: 4/e
Anwendung: Not-Aus, Lichtgitter, Schutztür, Start, Wireless
Ausgangskontakte sicher, redundante Schließer: 3
Öffner: 1
Ausgangstransistoren nicht sicher (Funk): 6
Rückführung für externe Überwachung: Ja
Gerätetyp: BI 5910

Vorteile / Kundennutzen

  • Ideale Lösung für mobile und stationäre Maschinen und Anlagen mit Gefahrenzonen
    - Im Automatikbetrieb, z. B. für Störungsbehebungen, Schmierdienst, Justagearbeiten
    - Im Einrichtbetrieb, z. B. für Maschineneinstellungen, Wartungen, Inbetriebnahmen
  • Höhere Maschinenverfügbarkeit durch Vermeidung von Beschädigungen freiliegender Kabel
  • Geringerer Montage-, Installations- und Anschaltaufwand
  • Keine Verschleiß behaftete Schleppkabel, Schleifringe usw.
  • Einfache Nachrüstung und Modernisierung von Maschinen
  • Optimale Sicht auf den Prozess im Einrichtbetrieb
  • Benutzerlegitimation über elektronische Schlüssel am Handsender

Merkmale

Gesamtsystem

  • Entspricht
    - Performance Level (PL) e und Kategorie 4 nach EN ISO 13849-1: 2015
    - Safety Integrity Level (SIL 3) nach IEC/EN 61508
  • Einsetzbar im Anwendungsbereich der EN60204-1 sowie in Not-Halt-Anwendungen gemäß EN ISO 13850
  • Sicherheitsgerichtete Funkstrecke
  • Drahtlose Ansteuerung über Handsender RE 5910 für
    - Not-Halt
    - 6 nicht sicherheitsgerichtete Halbleiterausgänge für Steueraufgaben

Funk-Sicherheitsmodul

  • • Über Stufenschalter einstellbare Funktionen:
    - Handstart oder automatischer Start
    - bei Entnahme der Fernbedienung aus der Ladestation (geöffneter Kontrollkontakt) Handstart wahlweise über Fernbedienung möglich
    - Überbrückungsmöglichkeit des Zugangsschutzes bei aktiver Fernbedienung
  • Drahtbruch- und Kurzschlussüberwachung mit Fehleranzeige
  • Rückführkreis Y1/Y2 zur Überwachung externer Schütze
  • 2 Halbleiterausgänge zur Statusanzeige
  • Abnehmbare Klemmenblöcke gestatten schnellen Geräteaustausch
  • Kompaktgerät mit nur 67,5 mm Baubreite