E. Dold & Söhne GmbH & Co. KG

Tel.: +49 7723 654-0
E-Mail: dold-relays@dold.com

• Ansprechpartner
• Kontaktformular

Direktkontakt für Bestellungen

Tel.: +49 7723 654-454
E-Mail: ab@dold.com

Direktkontakt für technische Fragen

Tel.: +49 7723 654-459
E-Mail: rv@dold.com

Direktkontakt für Versandrückfragen

Tel.: +49 7723 654-455
IK 9055

Drehzahlwächter

IK 9055

Kontaktbestückung

Hilfsspannung

Einstellbereich

Anlaufüberbrückung

Hysterese

Zulassung

Variante

  • 0057159
  • IK9055.11/60 2-2000HZ UH DC24V
Drehzahlüberwachung bei rotierenden Maschinen/-teilen, Überwachung von zyklischen Hubbewegungen... mehr

Produktbeschreibung

Drehzahlüberwachung bei rotierenden Maschinen/-teilen, Überwachung von zyklischen Hubbewegungen und Oszillationen, allgemeine Überwachung von Impulsfolgen (Förder-, Transport- und Produktionstechnik), Impulsfrequenzüberwachung (z. B. Durchflusssensoren, Anemometer, etc.) Impulsüberwachung von Schienenfahrzeugen.

Technische Daten

Baubreite: 17,5 mm
Ansprechverzögerung: +
Gehäusebauform: Installationsverteiler
Ausgangskontakte: 1 Wechsler
Messbereich max.: 600000 IPM
Gerätetyp: IK 9055

Vorteile / Kundennutzen

  • Schützt Personen, Maschinen und produzierte Güter
  • Einfache und übersichtliche Geräteeinstellung
  • Universaleingang, für die verschiedensten Sensoren konfigurierbar
    (PNP, NPN, 2-Draht, Kontakt, Spannung)

Merkmale

  • Nach IEC/EN 60 255-1
  • Erkennung von Über- oder Unterdrehzahl/-frequenz, Funktion umschaltbar
  • Einstellbare Überwachungsdrehzahl/-frequenz, in 3 Bereichen
    umschaltbar
  • Frequenzbereiche bis 10 kHz (600.000 Impulse/min) lieferbar,
    daher auch für Turbinen, Zentrifugen und dergleichen geeignet
  • Einstellbare Hysterese
  • Eingang geeignet zur Drehzahlüberwachung mit SKF-Sensorlagern
  • Auf Wunsch Eingang für den Anschluss von NAMUR-Sensoren
  • Auf Wunsch Eingang für den Anschluss von Permanentmagnet-Sensoren
  • Auf Wunsch mit einstellbarer Alarmverzögerung/Anlaufüberbrückung
  • Mit Alarmspeicherung auf Anfrage
  • IK 9055, SK 9055: kompakte Bauform, für Hilfsspannung DC 24 V
  • IL 9055, SL 9055: für Hilfsspannungen bis AC 400 V, galvanische
    Trennung zum Eingang
  • Ruhestromprinzip (Arbeitsstromprinzip auf Anfrage)
  • LED-Anzeigen für Hilfsspannung, Sensor-Impulse und Kontaktstellung
  • 1 Wechsler (2 Wechsler auf Anfrage)
  • Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
    I-Bauform: 59 mm Bautiefe und unten liegende Anschlussklemmen
    für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
    S-Bauform: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlussklemmen
    für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
  • Hutschienen- oder Schraubmontage
  • IK 9055, SK 9055: 17,5 mm Baubreite
    IL 9055, SL 9055: 35 mm Baubreite