E. Dold & Söhne GmbH & Co. KG

Tel.: +49 7723 654-0
E-Mail: dold-relays@dold.com

• Ansprechpartner
• Kontaktformular

Direktkontakt für Bestellungen

Tel.: +49 7723 654-454
E-Mail: ab@dold.com

Direktkontakt für technische Fragen

Tel.: +49 7723 654-459
E-Mail: rv@dold.com

Direktkontakt für Versandrückfragen

Tel.: +49 7723 654-455
MH 9055/5__

Drehzahlwächter

MH 9055/5__

Kontaktbestückung

Hilfsspannung

Anlaufüberbrückung

Ansprechwert

Hysterese

Variante

  • 0061794
  • MH9055.39/505 1-120000IPM Hyst.=5%
Drehzahlüberwachung bei rotierenden Maschinen /-teilen Überwachung von zyklischen... mehr

Produktbeschreibung

  • Drehzahlüberwachung bei rotierenden Maschinen /-teilen
  • Überwachung von zyklischen Hubbewegungen und Oszillationen
  • Allgemeine Überwachung von Impulsfolgen (Förder-, Transportund Produktionstechnik)
  • Impulsfrequenzüberwachung (z. B. Duchflusssensoren, Anemometer, etc.)

Technische Daten

Gehäusebauform: Schaltschrank
Baubreite: 45 mm
Ausgangskontakte: 2 x 2 Wechsler
Messbereich max.: 120000 IPM
Gerätetyp: MH 9055/5__

Vorteile / Kundennutzen

  • Schützt Personen, Maschinen und produzierte Güter
  • Einfache und übersichtliche Geräteeinstellung
  • Universaleingang, für die verschiedensten Sensoren konfigurierbar
    (PNP, NPN, 2-Draht, Kontakt, Spannung)
  • Reaktionsschnell auch bei niedrigen Drehzahlen

Merkmale

  • Nach IEC/EN 60 255-1
  • Überwachung von 2 Frequenzschwellen (z. B. Unterdrehzahl / Stillstand und Überdrehzahl)
  • Separate Relaisausgänge für Unter- und Überdrehzahl (je 1 oder 2 Wechsler)
  • Alternativer Window-Betriebsmodus (Überwachung eines Drehzahlfensters)
  • Ansprechwert für Über- und Unterdrehzahl / -frequenz getrennt einstellbar
    in je 10 Bereichen, 1 ... 120.000 IPM oder 0,15 ... 20.000 Hz
  • Schnellstmögliche Ansprechzeit auch bei niedrigen Drehzahlen
    durch Periodendauermessung der Eingangsfrequenz
  • Wahlweise Eingang für NAMUR-Sensoren mit Sensor- und Leitungsüberwachung auf Unterbrechung und Kurzschluss
  • Über Klemmen programmierbar:
    - Anlaufüberbrückungszeit 0 ... 50 s bzw. steuerbar
    - Alarmverzögerungszeit von 0 oder 0,5 s
    - Alarmspeicherung oder Auto-Reset
  • LED-Anzeigen für Hilfsspannung, Messeingang und Ausgangsrelais;
    zusätzliche LED für Leitungs- / Sensorfehler bei NAMUR-Eingang
  • Hilfsspannungen AC 230 V und DC 24 V in einem Gerät
  • MH 9055 mit Weitspannungsbereich für Hilfsspannung
    AC/DC 24 ... 60 V oder AC/DC 110 ... 230 V (nur 2 x 1 Wechsler)
  • Wahlweise mit Analogausgang, proportional zur Drehzahl
  • Geräte wahlweise mit 2 Kontaktbestückungen
    MK 9055N/5_ _ 2 x 1 Wechsler
    MH 9055/5_ _: 2 x 2 Wechsler oder Weitbereichs-Hilfsspannung
  • Geräte wahlweise in 2 kompakten Bauformen:
    MK 9055N/5_ _: Baubreite 22,5 mm
    MH 9055/5_ _: Baubreite 45 mm