E. Dold & Söhne GmbH & Co. KG

Tel.: +49 7723 654-0
E-Mail: dold-relays@dold.com

• Ansprechpartner
• Kontaktformular

Direktkontakt für Bestellungen

Tel.: +49 7723 654-454
E-Mail: ab@dold.com

Direktkontakt für technische Fragen

Tel.: +49 7723 654-459
E-Mail: rv@dold.com

Direktkontakt für Versandrückfragen

Tel.: +49 7723 654-455

Komfortable Drehzahlüberwachung

Drehzahlwächter UH 6932

Mit dem sicheren Drehzahlwächter UH 6932 aus der SAFEMASTER S Serie bietet DOLD eine komfortable Lösung für die sicherheitsgerichtete Drehzahlüberwachung, wie sie in Windkraftanlagen, Zentrifugen oder in der Bühnentechnik zur Anwendung kommt. Stillstand / Über- und Unterdrehzahl werden sowohl im Automatik- als auch im Einrichtbetrieb sicher überwacht.

Der Drehzahlwächter findet Anwendung in Maschinen und Anlagen, bei denen durch Maschinenbewegungen oder bewegliche Teile eine Gefährdung für Mensch und Maschine ausgehen kann. So wird beispielsweise durch die sichere Überwachung der reduzierten Arbeitsgeschwindigkeit im Einrichtbetrieb die Sicherheit des Bedienpersonals erhöht. Außerdem erhöht sich die Produktivität, da unnötiges Abschalten verhindert wird.

Das UH 6932 verfügt über ein LCD-Display und frontseitige Tasten, welche eine einfache komfortable Bedienung und schnelle Konfiguration des Gerätes ohne PC ermöglichen. Über digitale Eingänge kann die Überwachungsfunktion deaktiviert (Muting) oder bis zu vier vorkonfigurierte Drehzahlmodi mit unterschiedlichen Ansprechschwellen während des Betriebes aktiviert werden. Neben den sicherheitsgerichteten Kontaktpfaden steht zusätzlich ein Analogausgang zur Weitergabe der Ist-Frequenz zur Verfügung.

Vorteile und Kundennutzen

  • Für Sicherheitsanwendungen bis Kat. 4 / PL e bzw. SIL 3, UL-zertifiziert
  • Einfache und zeitsparende Inbetriebnahme ohne PC
  • Für die marktgängigen Näherungsschalter geeignet
  • Reduzierung der Ausfallzeiten der Anlage durch umfangreiche Diagnosefunktionen
  • Überbrückungsmöglichkeit der Drehzahlüberwachung (Muting)
  • Bis zu 4 aktivierbare Betriebsarten (z.B. Automatik-, Einricht- oder Servicebetrieb)
  • Über-, Unterdrehzahl oder Fensterüberwachung